Landtechnik Wanderup - Ihr Partner für Land- und Kommunaltechnik

Azubi Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik

Der Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik ist in Deutschland ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach Berufsbildungsgesetz und Handwerksordnung.

Arbeitsgebiete / Ausbildungsdauer und Struktur / Voraussetzungen

Instandsetzung und Wartung von Maschinen, Geräte, Anlagen und Fahrzeuge. Dazu gehören u.a. Maschinen wie Traktoren, Erntefahrzeuge, Bagger aber ebenso auch Kleingeräte wie z.B. Motorsägen, Rasenmäher etc. Dies geschieht in einer Werkstatt oder vor Ort beim Kunden. Die Ausbildungsdauer zum Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik beträgt in der Regel dreieinhalb Jahre. Die duale Ausbildung erfolgt an zwei Lernorten, dem Ausbildungsbetrieb sowie der Berufsschule. Bewerber müssen für den Beginn der Lehrausbildung die 9 Pflichtschuljahre absolviert haben und mindestens einen Abschluss der Hauptschule und/oder Polytechnischen Schule besitzen.

Persönliche Voraussetzungen umfassen unter anderem handwerkliche Geschicklichkeit, technisches Verständnis, die Fähigkeit zur Selbstorganisation und der Problemlösung.

Ansprechpartner im Haus: Herr Marc Hentschke